Der Gemeinschaftshof gehört zum Weiler Gabris in der thurgauischen Gemeinde Wuppenau. Der Weiler liegt auf einem Hügel mit Aussicht auf Alpstein und Bodensee, zehn Kilometer von Wil und sieben Kilometer von Bischofszell entfernt – ruhig und doch nicht abgeschieden.
Der Hof umfasst rund sieben Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche mit Grasland, Ackerkulturen, Beeren, Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäumen und eine Hektare Wald. Sieben Schottische Hochlandrinder und eine Hühnerschar leben auf dem Hof. Der Gemeinschaftshof ist seit 2015 als landwirtschaftlicher Betrieb und seit Ende 2016 als ein Knospe-Biohof anerkannt. Zertifikat.
Wirtschaftlich ist der Gemeinschaftshof noch nicht selbsttragend und benötigt deshalb konkrete Unterstützung: durch stunden- oder tageweise Mitarbeit auf dem Hof und den Feldern, durch die Teilnahme an seinen Veranstaltungen und nicht zuletzt auch durch die Mitgliedschaft im Unterstützungsverein FÖRDERBAND.